Premiere “Der fliegende Holländer” an der Oper Leipzig

Am 30. März 2019 hatte im bereits seit Langem ausverkauften Opernhaus der Stadt Leipzig eine Neuproduktion von Richard Wagners “Der fliegende Holländer” Premiere. Die Erwartungshaltung war groß angesichts dessen, was Michael von zur Mühlen mit dem, was er unter der Inszenierung des Stücks verstand, im Herbst 2008 der Leipziger Oper angetan hatte. Damals war es – Weiterlesen…

Nietzsche–Lesung zur Leipziger Buchmesse 2019

Anlässlich der Leipziger Buchmesse lud der Richard-Wagner-Verband zu einer Veranstaltung ein, die sich schon durch ihr besonderes Ambiente auszeichnete. In der Karl-Heine-Straße empfingen die freundlichen Eigentümer der Wagner-Nietzsche-Villa am 21. März 2019 einen Interessentenkreis zur Lesung mit Ulf Heise, Autor der bereits im Jahr 2000 im Sax-Verlag Beucha erschienenen Monographie „Ei da ist ja auch – Weiterlesen…

Wagner zum Vergnügen,

so kann man unseren März-Vortragsabend, dessen eigentlicher Titel „Die Quadratur des Rings“ lautete, auch überschreiben. Für den musikalischen Auftakt sorgte zur Freude der Zuhörer einmal wieder der junge, talentierte Cellist Bobby Kostadinow, inzwischen Student der HMT Felix Mendelssohn Bartholdy, mit der Allemande und Courante aus der Solosuite Nr.4 in Es-Dur von J.S.Bach. Dann nahm uns – Weiterlesen…