6. Internationalen Richard-Wagner-Nachwuchswettbewerbs um den Leipziger Richard-Wagner-Preis: Jury vergibt mit 5000 Euro dotierten Preis, Sonderpreis und Bayreuth-Stipendien

Der Leipziger Richard-Wagner-Preis in der Kategorie Nachwuchs unserer Richard-Wagner-Stiftung Leipzig wird im Jahr 2019 dem 23 -jährigen Oboisten Alexander Kaul von der Hochschule für Musik und Theater Rostock zugesprochen. Alexander Kaul hatte mit seinem virtuosen, stilsicheren, sowie technisch einwandfreien Spiel die Jury überzeugt. Er interpretierte das Englischhorn-Solo aus „Tristan und Isolde“, Solo-Stücke für Oboe von – Weiterlesen…

Richard-Wagner-Festspiele im Zoppoter Wald?

Nun, der »gelernte DDR-Bürger« wird sich bei Erwähnung des Namens »Zoppot« noch dunkel erinnern können an ein großes Musikspektakel, manch einer vielleicht etwas genauer an das »Sopot Festival«. Soll da neben dieser leichten Muse, mit Jazz alternierend, für die sich heute kaum jemand interessieren wird, noch etwas anderes gewesen sein? Der Berliner Musikwissenschaftler Rüdiger Pohl – Weiterlesen…

HITLER.MACHT.OPER

Schon wieder Hitler? Muss das sein? Anscheinend ja, denn der von den deutschen Massenmedien fast zum Pop-Star hochgejubelte Adolf H. lässt die Kassen klingeln. Davon wissen die Printmedien ein Lied zu singen und die Fernsehsender, die den Anschein von Bildungsfernsehen erwecken, nicht minder. Hoffnung also für die Besucherzahlen einer Ausstellung. Und natürlich steht er exemplarisch – Weiterlesen…

Richard auf dem Leipziger Weihnachtsmarkt – auch 2018

Unser Einsatz auf dem Leipziger Weihnachtsmarkt 2018 ist Geschichte und war wieder ein voller Erfolg! Wir waren da. Und man hat uns wahrgenommen. Fünf Tage hieß es auf dem Leipziger Weihnachtsmarkt auch in diesem Jahr wieder “Richard ist Leipziger”. Glühwein, Kinderpunsch, Gespräche und Geschenke um Richard den Einzigen, den Komponisten des Liedes “Der Tannenbaum” (Riga – Weiterlesen…