Einstimmung auf WAGNER 22

Unter dem Motto „Marathon ist eine Kunst“ luden die Oper Leipzig und Porsche zu einer Podiumsdiskussion zum Auftakt der WAGNER Festspiele 2022 am 12. November 2021 in das Porsche Experience Center Leipzig ein. Der Einladung waren seitens des Richard-Wagner-Verbandes Leipzig der Vorsitzende, Prof. Dr. Helmut Loos, der Geschäftsstellenleiter, Josef Hauer und die Verantwortlichen für die – Weiterlesen…

Lohengrin – ein Werk auf dem Höhe- und Wendepunkt von Wagners Entwicklung

Auf diese Zusammenfassung lief der Vortrag von Prof. Werner Loss hinaus, den er unter dem Titel „Richard Wagners Lohengrin und sein religionssoziologisches Umfeld“ am 10. November in der Grieg-Begegnungsstätte Leipzig hielt. Er hatte es sich zur Aufgabe gestellt, verschiedene Thesen, die die Musik zur Kunstreligion der Moderne stilisierten – darunter die Wagners – zu entmythologisieren: – Weiterlesen…

Film „Wagner Bayreuth und der Rest der Welt“ mit Regisseur Axel Brüggemann

Am 4. November 2021 trafen sich Verbandsvorsitzender Prof. Dr. Helmut Loos und eine Reihe von Verbandsmitgliedern in den Passage Kinos, um gemeinsam den Film „Wagner Bayreuth und der Rest der Welt“ anzusehen. Die dokumentarische Reise traf trotz interessanter Details, hinreißender Musikeinspielungen und Gesprächspartnern wie Katharina Wagner, Christian Thielemann, Alex Ross, Piotr Beczala oder Barrie Kosky – Weiterlesen…

„Ein Meistersinger muss er sein“ – gelungene Premiere an der Oper Leipzig

Bernd Weikl hätte hochzufrieden sein können mit David Pountneys Neuinszenierung der „Meistersinger von Nürnberg“ vom 23. Oktober 2021 an der Leipziger Oper, wäre er unter den Premierengästen gewesen. Denn der weltberühmte Wagner-Sänger, der 163-mal Hans Sachs an allen großen Opernhäusern, darunter auch in Bayreuth, darstellte, wünschte sich aus eigener Erfahrung, dass die „Meistersinger“ im dritten – Weiterlesen…