Brisbane/Australien: „Der Ring des Nibelungen“ – Premiere 1.-7. Dezember 2023

Möglichkeiten und Grenzen der szenischen Digitalisierung Der chinesische Regisseur Chen Shi-Zheng wollte mit seiner Neuinszenierung in Brisbane das Publikum mit dem ersten total digitalen „Ring“-Zyklus überraschen. Die Basis dafür sind große LED Paneele, die mit einem automatischen System choreografiert werden, dabei Räume öffnen und schließen, sowie ein digital gesteuertes Lichtsystem (Matthew Marshall) offenbaren. Zum ersten – Weiterlesen…

Richard Wagner und das Soziale

Vortrag und Gespräch mit Harald Otto Vier Tage vor Weihnachten lockte unser Verbandsmitglied Harald Otto trotz regnerisch-stürmischem Wetter eine beträchtliche Anzahl interessierter Zuhörer zu seinem Vortrag „Richard Wagner und das Soziale“ in die Stadtbibliothek Leipzig. Wie schon mit seinem unkonventionellen Buch „Es wagnert in Leipzig“ setzte Harald Otto auch diesmal außergewöhnliche Akzente. Sich beziehend auf – Weiterlesen…

Der Richard-Wagner-Verband Leipzig wieder auf dem Leipziger Weihnachtsmarkt

Auch in diesem Jahre hatte der Richard-Wagner-Verband Leipzig einen Zuschlag von der Stadt Leipzig erhalten, Glühwein für einen guten Zweck auf dem Marktplatz von Leipzig zu verkaufen. Im Zeitraum vom 14.12.2023 bis zum 19.12.2023 waren wir in der Wechselhütte der gemeinnützigen Vereine auf dem Leipziger Markt vertreten. Dank der zahlreichen Unterstützung der Mitglieder wurde der – Weiterlesen…

R. Wagner als Sachse

Noch heute ist es vielen Wagner-Freunden etwas rätselhaft, wie der junge Richard mittels sehr bescheidener Unterrichtseinheiten zu seinem grandiosen Stil kommen konnte. Nicht ganz zu Unrecht bezeichnete ihn Thomas Mann als „Dilettant“ im positiven Sinne: Wagner blieb – abgesehen von der einjährigen Unterweisung durch Theodor Weinlig in Leipzig – weitgehend auf das Selbststudium angewiesen. In – Weiterlesen…