Stammtisch für Joachim Herz – Weggefährten erinnern sich

Am 18. Oktober 2010 verstarb der Regisseur und Operndirektor Joachim Herz, der durch seine außergewöhnliche künstlerische Arbeit den Opernspielplan in Leipzig über viele Jahre maßgeblich prägte und darüber hinaus auch international ein gefragter Wegbereiter des Musiktheaters war. Joachim Herz (geb. 1924) war ab 1957 in Leipzig als Oberspielleiter der Oper tätig, von 1959 bis 1976 – Weiterlesen…

Symposium zu Richard Wagner und Ludwig van Beethoven in Nürnberg

Auch in Zeiten von „Corona“ kann man ein anspruchsvolles und interessantes Symposium mit knapp 100 Musik- und Kulturfreunden durchführen. Der Ortsverband Nürnberg des Richard-Wagner-Verbandes e. V. hatte für den 10.10.2020 zu einem Symposium zu „Richard Wagner und Ludwig van Beethoven zum 250.Geburtstag – Der große Spätromantiker Richard Wagner verneigt sich vor Ludwig van Beethoven“ eingeladen. – Weiterlesen…

Teile des Wagner-Denkmals von Emil Hipp

Schon lange ist es ein Anliegen des Richard-Wagner-Verbandes Leipzig, das Denkmal in originalen Teilen zu dokumentieren, das Emil Hipp für den Richard-Wagner-Hain am Elsterbecken geschaffen hat. Mit Emil Hipp war 1932 ein Bildhauer beauftragt worden, der dem Nationalsozialismus als Neoklassizist nahe stand und sich nahtlos in das System integrierte. Der Grundstein für das Richard-Wagner-Nationaldenkmal wurde – Weiterlesen…

Pressekonferenz der Oper Leipzig zu den Wagner-Festtagen 2022

Mit Spannung wurde die Präsentation der Oper Leipzig zu ihrem Projekt der Festtage Richard Wagner 2022 erwartet. Sie wurde nicht enttäuscht. In einem faszinierenden Auftritt informierten die Verantwortlichen über die großartige Mammutaufgabe einer Aufführung aller 13 Opern Wagners in dreieinhalb Wochen vom 20. Juni bis 14. Juli 2022. Der Anmoderation von Pressesprecherin Gundula Kienemund folgte – Weiterlesen…